US-Krankenversicherung empfiehlt vegane Ernährung 

Eine der größten US-Krankenversicherung empfiehlt ihren Mitgliedern eine "pflanzenbasierte" Ernährung und hat zu diesem Zweck auch einen Ernährungsratgeber herausgegeben (Download). Während das Wort vegan in dem gesamten Ratgeber tatsächlich kein einziges Mal erwähnt wird, sprechen die Erläuterung zur pflanzlichen Lebensmittelpyramide Bände. Weiterhin wird im Anhang auf Rezepte des Blogs zur proveganen Dokumentation Forks over Knives sowie auf unterschiedliche Veganstartprogramme verwiesen. 
Traurig, dass dem Wort vegan in den US scheinbar so ein bitterer Beigeschmack anhaftet, dass eine Krankenkasse in einem Ernährungsratgeber über vegane Ernährung dieses Wort peinlich genau vermeidet. Der Gesundheit der Versicherten und den Millionen leidenden Tieren in der Intensivtierhaltung kommt der Ratgeber trotz dieser sprachlichen Spitzfindigkeiten glücklicherweise trotzdem zu Gute. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0