Rügenwalder lügt sich den Veganboom zurecht

Der Trend zur fleischlosen Ernährung lässt sich auch von Seiten der Fleischindustrie nicht mehr leugnen. Kürzlich gab der Wursthersteller Rügenwalder Mühle öffentlich zu, dass mittlerweile mehr Packungen vegetarischer Aufschnitts als fleischhaltiges Original verkauft werden. Schade für alle Legehennen ist an dieser Stelle jedoch, dass die vegetarischen Aufschnitte der großen Hersteller hauptsächlich auf Eiklar basieren. Doch es gibt Hoffnung: "Wenn es klappt, richtig leckere vegane Produkte herzustellen, sind auch solche Produkte durchaus denkbar." lügt Rügenwalder Firmensprecherin G. Soballa. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0