Ponys sind kein Karussell!

Da die aus Tierschutzsicht hoch bedenklichen  "Ponykarussels" jetzt zur Weihnachtsmarktsaison mal wieder Hochkonjunktur haben, habe ich mich ein bisschen genauer mit dem Thema auseinander gesetzt. Dabei bin ich auf das einschlägige Dokument des Deutschen Schaustellerverbands (DSB) zum Thema gestoßen. Der Text ist wirklich beachtlicher absolut unfundierter Unsinn. Diesem Positionspapier mangelt es an jeglichem Verständnis der eigentlichen Problematik. Tierschutzrechtliche Bedenken werden mit bloßen


Behauptungen weggewischt. Allgemein bekannte Fakten, wie "Pferde sind Lauftiere" werden zur Rechtfertigung der Betriebspraxis herangezogen, während weitaus schlagkräftigere Gegenargumente wie zB. "Pferde sind Fluchttiere" komplett unter den Tisch fallen.  

 Eine besondere Stilblüte stellt aber der Abschluss des Positionspapiers dar:

 

"Schließlich sei festgehalten, dass sich - bei allem Respekt für den viel – und zu Recht diskutierten Tierschutz – gerade die professionellen Betreiber von Ponyreitbahnen in der Sorgfalt im Umgang mit ihren Tieren nicht übertreffen lassen!"